LBV-Trockenhang "Kalteller Berg"

 

 

Größe: 3,2 Hektar

Gemeinde: Essenbach

Erwerb: 1993 und 1998 (jeweils gefördert vom Bayerischen Naturschutzfonds)

Status: ästhetisch ansprechender Trockenhang mit Streuobstbeständen und Heckenstrukturen; Vorkommen von Feldgrille, Zauneidechse, Neuntöter, Rebhuhn und Binsenknorpellattich.

Entwicklungsziel: Erhalt und Ausmagerung von stark besonnten Offenbereichen; Entwicklung von landschaftsprägenden Solitärbäumen (Obstbäume, Nussbäume, Eichen)

Maßnahmen: differenziertes Mähkonzept in den Offenbereichen, in den Steillagen mit Balkenmähern und manuellem Abräumen des Mähguts; abschnittsweise Gehölzpflege und Schaffung neuer Sukzessionsbereiche

Gebietsbetreuer: Franz Riedl, Anton Moissl


 

LBV QUICKNAVIGATION